Selbstdisziplin und Motivation: So schaffst du’s als Scannerpersönlichkeit im Herzensbusiness

3 Schritte wie du Selbstdisziplin und Motivation als Scannerpersönlichkeit im Herzensbusiness beibehalten kannst, damit du konkrete Ergebnisse erzielst und das Leben führst was du liebst.

Immer wieder hört man im Business Coaching: „Du musst Selbstdisziplin haben und fokussiert arbeiten, sonst erreichst du nie dein Ziel!“

Hast du auch schon öfter davon gehört?

Ich habe mich immer gefragt,  wie die erfolgreichen Menschen das schaffen. Was fehlt mir, was die anscheinend haben?

Und immer wieder höre und lese ich, dass wirklich erfolgreiche Menschen es nur zum Erfolg gebracht haben, weil sie selbstdiszipliniert sind und fokussiert an ihren Zielen arbeiten.

Alles schön und gut. Habe ich natürlich verstanden. Nur alleine verstehen bringt nichts 🙂

 

Wie setzt man das Ganze tatsächlich um?

Viele Business-Tipps waren für mich jahrelang nicht anwendbar und nicht realisierbar.

Warum? Weil mir nie erklärt wurde, WIE ich das konkret umsetzen kann. Denn meiner Meinung und Erfahrung nach gelten für vielbegabte Scannerpersönlichkeiten, wie auch ich es bin, ganz andere Regeln und Voraussetzungen. Altbewährte, herkömmliche Erfolgskonzepte wirken hier einfach nicht.

Menschen, die selbst entweder keine Scannerpersönlichkeit sind oder nicht viel darüber wissen, können das oft überhaupt nicht nachvollziehen. Für sie sind es faule Ausreden, wenn jemand sagt: „Ich ticke einfach anders. „Schakka, du schaffst es“ funktioniert bei mir nicht!“. Daher hören wir vielbegabten Menschen oft sowas wie: „Du musst einfach das machen, was andere machen und deine Glaubenssätze ändern. Dann klappt das auch bei dir.“

 

Das ist nicht richtig!

Denn wenn allgemeine Business-Strategien für jeden gelten würden, hätte doch jeder bereits seine Wunschziele erreicht oder nicht?

Meiner Meinung nach brauchen Menschen mit vielbegabter Scannerpersönlichkeit nämlich eine andere Strategie, um erfolgreich in ihrem Herzensbusiness werden zu können. Dazu gibt es auch hier nochmal kleine Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Frauen müssen unbedingt aufhören, wie Männer sein zu wollen. Was die meisten Frauen brauchen ist, voll in ihre Weiblichkeit einzutauchen und auf ihre weibliche Art Business zu machen. Aber das nur am Rande 🙂

Lange Zeit dachte ich daher wirklich, dass mit mir irgendetwas nicht stimmt. Denn bei anderen Unternehmern funktionierten ja diese altbekannten Strategien sehr gut. Andere wurden damit erfolgreich. Und von denen höre ich dann natürlich oft:

 

„ Ja Véronique, du musst dich eben jetzt einfach nur mal entscheiden und dann Fokus halten.“

 

Einfacher gesagt als getan für eine vielbegabte Scannerpersönlichkeit!

Da sieht es nämlich ein bisschen anders aus.

Fakt ist:

Natürlich wirst du nie ein Projekt richtig zum ultimativen Erfolg bringen, wenn du nicht dabei bleibst. Das ist ganz klar! Sonst verpuffst du deine Energie und kommst nie ans Ziel.

Nur: wie können wir vielbegabten Scannerpersönlichkeiten den Fokus auf nur EIN Projekt halten und selbstdiszipliniert arbeiten, wenn es für uns doch so viele interessante und aufregende Dinge auf der Welt zu entdecken gibt und uns ständig großartige Ideen für neue Projekte in den Kopf schießen?

 

Die Lösung ist: such dir eine Gruppe Gleichgesinnter – eine Mastermind!

…und arbeitet gemeinsam an eurer Zielerreichung! Denn genau das war es, was mir selbst unglaublich geholfen hat, in die Gänge zu kommen!

 

Und das Gleiche möchte ich jetzt DIR ermöglichen! Darum habe ich mich entschlossen, selbst eine solche Mastermind Gruppe ins Leben zu rufen.

 

Im Mastermind Programm Heartflowfinder Premium begleite ich Frauen mit vielbegabter Scannerpersönlichkeit dabei, endlich ganz konkrete Ergebnisse in ihrem Herzensbusiness zu erzielen.

 

Möchtest du wissen auch endlich mit deinem Herzensbusiness durchstarten?

Ich zeige dir hier einen Auszug aus meinem 3-Schritte-System aus diesem Mastermind Programm. Natürlich geht es noch viel tiefschichtiger zur Sache in der Mastermind. Dort lernst du über mehrere Wochen dann, wie du diese Punkte im Detail für dich umsetzt. Der folgende Auszug soll dir aber schon mal einen kleinen Einblick geben 😉

 

Dies sind die 3 Schritte, die unabdingbar sind, wenn du als vielbegabte Scannerpersönlichkeit erfolgreich in deinem Herzensbusiness sein möchtest:

  1. Herz
  2. Klarheit
  3. Fokus

 

1. Herz:

Wenn du dich nicht mit deiner Leidenschaft – mit deinem Schatz der in dir steckt – und mit deinem Herzen verbindest, wirst du als vielbegabte Scannerpersönlichkeit nicht den Erfolg erzielen, den du dir wünschst. Du wirst dich mit großer Sicherheit auch nicht glücklich fühlen. Stattdessen aber unzufrieden.

Vielbegabte Scannerpersönlichkeiten sind meist Idealisten und Generalisten. Die meisten Erfolgskonzepte sind jedoch für „Taucher“ ausgelegt. Taucher ist ein Synonym für Menschen, die sich über Jahre oder ihr ganzes Leben lang einem speziellen Thema voll und ganz widmen. Sie tauchen dort in die absolute Tiefe ein und erarbeiten sich darin dann einen Expertenstatus.

Vielbegabte Scannerpersönlichkeiten würden dabei eingehen vor Langeweile, weil es noch so viele andere spannende Dinge auf dieser Welt gibt, die sie erfahren und ausprobieren möchten.

Wenn du eine vielbegabte Scannerpersönlichkeit bist, musst du dich zuerst voll und ganz mit deinem Herzen verbinden und ein ganz starkes Warum haben. Das ist so wichtig, denn ohne diese beiden Dinge geht gar nichts.

Die Herzensverbindung mit dem was in dir lebendig ist, ist deine Antriebsfeder, wenn die Motivation abhanden kommt.

 

2. Klarheit:

In meinem Programm erstellst du einen Klarheitsplan, der sehr detailliert ist und in dem du unter anderem deine kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Ziele genau definierst. Hier lernst du, ganz klar zu definieren:

  • Wie möchte ich leben?
  • Was sind meine Werte? 
  • Was ist mein ganz klares Warum?
  • Will ich mal wieder nur irgendetwas tun, weil ich eine tolle Idee habe, oder brennt mein Herz für EINE SACHE?
  • Warum ist es mir so wichtig, diese Idee JETZT wirklich zu realisieren?
  • Was sind deine konkreten Ziele und bis wann und warum willst du sie  erreicht haben?
  • Wieviel möchtest du verdienen, damit du den Lifestyle leben kannst, den du liebst?
  • Mit welchen Kunden möchtest du zusammen arbeiten?

 

3. Fokus:

Sobald du mit deinem Warum ganz klar bist, du dir deiner Werte im Leben bewusst bist und du mit deinem Herzen in Verbindung bist, wird es nicht mehr so leicht passieren, dass die Motivation flöten geht. Dann musst du dich auch nicht mehr zwingen, Selbstdisziplin zu halten, weil du dann Wege kennst, in deiner Kraft zu bleiben.

Als vielbegabte Scannerpersönlichkeit solltest du auch unbedingt herausfinden, in welchem Arbeitsumfeld und zu welchen Arbeitsbedingungen du am besten arbeiten kannst. Diese können auch ständig wechseln. Im Sitzen, im Liegen, kreative Prozesse eher draußen in der Natur, Administration in öffentlichen Cafes, Arbeit mit höchster Konzentration in einem Raum, wo du ohne Geräusche ganz alleine und in Ruhe arbeiten kann usw. Finde dies für dich heraus und wende es immer an.

Für mich und andere vielbegabte Scannerpersönlichkeiten haben diese 3 Schritte hervorragend funktioniert. Ich hoffe sehr, dass dir meine Tipps helfen und dich vorwärts bringen.

 

Teile dein Geschenk mit der Welt, was nur du in dir trägst

und lebe das Leben was du liebst 💓

 

Wenn du vielbegabte Scannerpersönlichkeit bist und gerne mit anderen Frauen dein Herzensbusiness auf ein neues Level bringen möchtest, dann bewirb dich für ein Klarheitsgespräch mit mir.

Übrigens: In meinem Heartflowfinder Premium Programm zeige ich motivierten Frauen mit vielbegabter Scannerpersönlichkeit wie sie diese 3 Schritte und vieles mehr im Detail umsetzen und endlich erfolgreich ihre Herzensmission leben.

Wenn du Fragen zu meiner Arbeit oder zu diesem Blog hast, kommentiere direkt hier drunter oder buche ein Gespräch mit mir. Ich freue mich sehr von dir zu hören oder lesen.

Bis dahin, lass es dir so richtig gut gehen!

 

Alles Liebe, deine Véronique 🦋